Marianne Schöberle

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Marianne Schöberle
Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover - Regionsabgeordnete - Sprecherin von Aktion Sozial

Erneuter Antrag zur Streichung des Kita-Essengeldes ab dem 1.11.2006
Offener Brief an Bündnis 90/Die Grünen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 4.September 2006 habe ich einen erneuten Antrag zur Streichung des Essengeldes zum 1.11.2006 in das Ratsverfahren gegeben. Ich gehe davon aus, dass der Antrag am 26.10.2006 auf der letzten Sitzung des amtierenden Rates abgestimmt werden kann und hoffe sehr, dass er eine Mehrheit findet.

Parallel zu diesem Antrag habe ich einen offenen Brief an Bündnis90/Die Grünen geschrieben und diese aufgefordert, für diesen Antrag und damit die Streichung des Essengeldes zu stimmen, damit es endlich diese Mehrheit im Rat gibt.

Im Mai hatten die Grünen meinem Antrag auf Streichung des Essengeldes zum 1.8.2006 aus Koalitionsgründen nicht zugestimmt, haben aber in den letzten Wochen immer wieder betont, dass sie nach den Wahlen das Essengeld abschaffen werden.

An dieses Versprechen möchte ich mit meinem Antrag nach der Wahl erinnern. Ich meine nach wie vor, dass die jungen Familien durch extrem gestiegene und weiter steigende Lebenshaltungskosten belastet genug sind. Das Essengeld passt sozial nicht in diese Zeit und wird dem Anspruch verstärkter Familienförderung nicht gerecht.

Der Antrag und offene Brief ist auf der Homepage von AktionSozial einzusehen.

Mit freundlichen Grüßen
Marianne Schöberle

[Artikel kommentieren | Alle Kommentare]

AktionSozial
Marianne Schöberle
Marianne Schöberle kandidiert für die AktionSozial bei der Kommunalwahl 2006
Links & Adressen
Artikel: Marianne Schöberle
Hettwer/Nöthel 2006