TSV Saxonia

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Unsere F-Jugend vom TSV Saxonia hat eine Niederlage und einen Sieg eingefahren

Am Samstag gab es gegen den Badestedter SC die erste Heimniederlage mit 2:3 (0:2). Nach einer desolaten ersten Halbzeit stand es 2:0 für den Gast. Erst in der zweiten Halbzeit fanden unsere Jungs ins Spiel und verkürzten durch Leon Widdel auf 1:2. Wir mussten dann das 1:3 hinnehmen. Kamen aber mit dem 2:3 nochmals ran, Torschütze war wiederum Leon Widdel. Leider brachte die Schlussoffensive keinen Erfolg.

Wir mussten bei diesem Spiel auf unseren Stammtorwart Daniel Spallek verzichten. Sein Ersatz Artur Blumenstein machte seine Sache gut. Des weiteren fehlte uns Kajan Hennecke wegen einem Armbruch.

Am 09.05.2006 gewannen wir das Auswärtsspiel beim OSV Hannover souverän mit 7:3 (5:1). Eine tolle Mannschaftsleistung ermöglichte diesen verdienten Sieg. Von der ersten Minute an setzten wir den Gegner unter Druck und gingen folgerichtig mit 1:0 durch Leon Widdel in Führung. Alle Mannschaftsteile waren sehr gut organisiert, so dass wir schnell mit 2 Toren von Julius Sudmann auf 3:0 erhöhten. Bis zur Halbzeit konnten wir noch das 4:0 durch Bernard Baruti auf Zuspiel von Leon Widdel und das 5:1 durch Leon Widdel auf Zuspiel von Julius Sudmann schießen. In der zweiten Halbzeit gelang Leon Widdel nochmals nach Zuspiel von Julius Sudmann das 6:1.

Auch das 7:2 ging auf das Konto von Leon Widdel nach einem schönen Zuspiel von Bernard Baruti. Die Mannschaft musste dann noch das 7:3 hinnehmen. [Marc Widdel]

TSV Saxonia
Links & Adressen
TSV Saxonia
Artikel: TSV Saxonia, Markus Rabmund
Hettwer/Nöthel 2006