Deichfest

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

11. Ricklinger Deichfest am 11. und 12. Februar 2006
Bernd Meier wird 11. Ricklinger Deichgraf

Zur Erinnerung an das große Jahrhunderthochwasser am 09. Februar 1946 lädt die CDU Ricklingen auch im Jahre 2006 wieder zum Ricklinger Deichfest ein.

Nach dreijährigen Anläufen ist es gelungen, dass das Ricklinger Deichfest am Deich in der Düsternstraße gefeiert werden kann. Der Vorsitzende der CDU Ricklingen, Ratsherr Klaus Dieter Scholz, rechnet am Sonnabend, 11. Februar, und Sonntag, 12. Februar 2006 wieder mit einer großen Besucherzahl. Klaus Dieter Scholz: "Das 11. Ricklinger Deichfest soll wie immer ein fröhliches und unbeschwertes Fest für alle Ricklingerinnen und Ricklinger, insbesondere auch für Familien und Kinder werden. Es wird ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein angeboten. Im großen Festzelt wird extra eine Spielecke für Kinder eingerichtet. Für die leiblichen Genüsse sorgt unser Festwirt Andreas Heinecke."

Ein besonderer Höhepunkt wird die Ernennung des 11. Ricklinger Deichgrafen sein. Mit der Ernennung zum Deichgrafen soll eine Persönlichkeit ausgezeichnet werden, die sich ehrenamtlich für die Bevölkerung des Stadtbezirkes engagiert hat. Schon lange herrschte in Ricklingen großes Rätselraten, wer im Jahre 2006 das Amt des Deichgrafen übernehmen wird.

In diesem Jahr ist die Wahl auf Bernd Meier gefallen. Bernd Meier ist ein mit Beekewasser getaufter echter Ricklinger Butjer. Er erblickte bei einer Hausgeburt - wie vor 65 Jahren nicht ungewöhnlich - in der Beekestraße 56 das Licht der Welt, besuchte die Grundschule Nordfeldstraße und wurde mit seiner Familie während des Hochwassers im Jahre 1946 nach Burgdorf evakuiert. Der gelernte Versicherungskaufmann ist heute Leiter einer Agentur einer großen deutschen Versicherung. Bernd Meier ist seit 1952 Mitglied bei "Sportfreunde Ricklingen". Er war Trainer der Damen-Handballmannschaft sowie der Fußballjugend. In diesem Rahmen konnte er als Initiator für die Beschaffung eines Busses für die Fußballjugend wirken. Außerdem war er von 1990 bis 1997 das Amt des 2. Vorsitzenden der "Sportfreunde Ricklingen". Weiterhin ist Bernd Meier seit 1995 Mitglied des Vorstandes der Interessengemeinschaft Ricklingen, in der Zeit von 2003 bis 2005 wirkte er als Vorsitzender dieser Interessengemeinschaft.

Während seiner Amtszeit als Vorsitzender hat er maßgeblich für karitative Aktionen der Interessengemeinschaft gesorgt und hat das Gespräch mit der örtlichen Politik gesucht, wobei ihm besonders am Herzen lag, auf die Situation der Ricklinger Geschäftsleute hinzuweisen und gemeinsame Lösungen zu finden. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang sein Einsatz während der noch anhaltenden Baustellensituation am Ricklinger Stadtweg und der Öffnung dieses Stadtweges an der Baustelle Fischerbahnhof. Schließlich hat Bernd Meier seit 2000 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine (ARV) inne. Er war in seiner Funktion Organisator der Festbälle in den Jahren 1997 und 2002 und steckt gegenwärtig gedanklich bereits tief in den Vorbereitungen zum 50jährigen Jubiläum der ARV im Jahre 2007. Seine Ernennung zum 11. Ricklinger Deichgrafen findet am Sonntag, den 12. Februar 2006, um 11:30 Uhr nach der traditionellen Deichbegehung statt.

Das Ricklinger Deichfest beginnt bereits am Sonnabend um 14:30 Uhr mit Musik und Tanz im beheizten Festzelt. Ab 18:00 Uhr bietet der Festwirt ein Grünkohlessen an, zum dem man sich bei Andreas Heinecke unter Tel. 0511 / 42 25 01 anmelden sollte. Ab 19:00 Uhr wird der über die Grenzen Hannovers hinaus bekannte Dete Kuhlmann aufspielen.

Der Höhepunkt des Deichfestes ist dann am Sonntag die Deichbegehung sowie die anschließende Ernennung des Ricklinger Deichgrafen. Ab 12:30 Uhr serviert der Festwirt den "Ricklinger Deichschmaus". Auch zu diesem "Festessen für Jedermann" können sich alle bei Andreas Heinecke unter der oben genannten Telefonnummer anmelden.

11. Ricklinger Deichfest Programm

Sonnabend, 11. Februar 2006

Ab 14.30 Uhr Senioren-Nachmittag im beheizten Festzelt

"Oldies but Goldies" vom Feinsten mit DJ "Silberlocke"

Teufelsgeiger Charly Neumann

Tanzeinlage "Fidele Ricklinger"

Kinder-Varieté, Niklas Creuzer & Tobias Scholz

Kuchenbuffet und herzhafte Speisen

Ab 18.00 Uhr Grünkohlessen im Festzelt: Kassler, Bregenwurst, Dampfkartoffeln - Anmeldung erforderlich: Alte Ricklinger Bierquelle, Inh. A. Heineke (Tel.: 0511/2628659)

Ab 15.30 Uhr im Festzelt - Alte Ricklinger Bierquelle präsentiert: Eintracht Frankfurt - Hannover 96 auf Großbildleinwand

Ab 19.00 bis 22.00 Uhr "Dete Kuhlmann & Band"

Sonntag, 12. Februar 2006

10.00 Uhr Auftakt - Spielmanns- & Hörnerzug Ricklingen

10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung - Vorsitzender der CDU Ricklingen, Ratsherr Klaus Dieter Scholz

10.40 Uhr Grundschule Stammestraße - Tanzdarbietung

11.00 Uhr Deichbegehung

11.30 Uhr Ernennung des 11. Ricklinger Deichgrafen

12.00 Uhr Beeke-Sänger - Hoch Ricklingen, Deichgrafenlied

12.30 Uhr Ricklinger Deichschmaus "Bratkartoffel-Variationen" - Anmeldung erforderlich: Alte Ricklinger Bierquelle, Inh. A. Heineke (Tel.: 0511/2628659)

13.30 Uhr "Oldies but Goldies" mit DJ Silberlocke

14.00 Uhr Beeke-Sänger - "Jetzt geht's los"

14.30 Uhr "Ein Hauch von Orient am Deich" - TuS Ricklingen

15.00 Uhr "Runter vom Sofa!" Tanz auf dem Festzelt - "Kanzler-DJ" Michael Gürth

18.00 Uhr DJ Andy

Attraktionen für die Kleinen
Malen * Spielen * Schminken * Spaß * Kinder-Varitè

Moderation: Erich-Peter Potthoff

CDU
Links & Adressen
11. Ricklinger Deichfest 2006
CDU Ricklingen
Artikel: CDU Ortsverband Ricklingen, Birgit Nolte
Hettwer/Nöthel 2005