St. Thomas

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Vier besondere Veranstaltungen in St. Thomas

Capoeira-Kurs in St. Thomas

Eine neue Sportart erobert Deutschland: Capoeira. Akrobatik, Tanz und Kampf gehören zu dieser Sportart, die ihre Ursprünge in Brasilien hat. Ein Kurs dieser Kampftanzkunst wird ab Februar von der Sport- und Mathematikstudentin Magdalena Kowalski angeboten. Die 26 Jährige wird in Capoeira sowohl in Deutschland als auch in Brasilien ausgebildet und hat schon mehrere Kurse u.a. in Schulen gegeben. Der Kurs, der am 8.Februar um 16.15 Uhr im Gemeindesaal unter der Kirche beginnt, ist geeignet für alle Altersstufen und wird jeweils mittwochs stattfinden. Der Februar wird kostenlos als „Schnuppermonat“ angeboten. Ansonsten beträgt die Kursgebühr 15 Euro monatlich. Anmeldungen und Informationen bei Magdalena, Telefon 1613090 oder 0163/2347046 oder per mail unter maddalena@lycos.de.

2.500 km: ohne Geld und Gepäck

Geht das? Kann ein Mensch 2.500 Kilometer marschieren, durch ganz Deutschland, die Schweiz und Norditalien - ohne Geld, ohne Rucksack, ohne Schlafsack? Bernd Buchholz aus Hannover hat sich im Mai 2005 auf den langen Weg gemacht von Flensburg nach Genua. Was er vor allem mit sich trug, war dies: einen kleinen Engel und grenzenloses Vertrauen. Seine Erlebnisse erzählt er in St. Thomas.

Mit Bernd Buchholz und Pastor Bernd Prigge
Mi, 22. März , 15.30 Uhr
Gemeindehaus St. Thomas

Glocken für St. Thomas – eine Bilderschau

Die vier neuen Glocken der St. Thomas-Kirche sorgten für Gesprächsstoff und führten zu reger Beteiligung: Vom Glockengießen in Karlsruhe bis hin zur Glockeneinholung – zahlreiche Gemeindemitglieder waren dabei und einige haben fotografiert und gefilmt. An einem Nachmittag soll der Weg der Glocken noch einmal nachgezeichnet werden. Dazu werden Bilder auf eine Leinwand projiziert und Glockenexperte und Architekturstudent Jens Hage berichtet über das Besondere der St. Thomas-Glocken.

Mit Pastor Prigge und Jens Hage
Mi, 15.03., 15.30 Uhr
Gemeindehaus St. Thomas

Gottesdienst für groß und klein: Wer war Onesimus?

Die Geschichte dieses Mannes steht im Mittelpunkt eines Gottesdienstes am Tag der Kirchenvorstandswahl. Die Bibel hat diesem Mann eine ganze Seite gewidmet. Doch den Meisten ist dieser Mann, der der „Nützliche“ übersetzt heißt, fremd. Aber nicht mehr lange...

Mit den Chören Tomkids, Tomteens und Flötenensemble unter Leitung von Dörte Mauritz und P. Prigge. So, 26.3., 10.00 Uhr St. Thomaskirche

St. Thomas-Gemeinde
Links & Adressen
Artikel: St. Thomas-Gemeinde, Bernd Prigge
Hettwer/Nöthel 2005