Kirchenladen Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Pastor Dirk Stelter, Pastorin Marlies Ahlers und Bezirksbürgermeister Werner Bock beim 3-jährigen Jubiläum des Kirchenladens (Foto: A. Hagemann)

„Forum für Ricklingen”

Links & Adressen
  • Kirchenladen Ricklingen
    Einrichtung der Michaelisgemeinde
    Ricklinger Stadtweg 28
    30459 Hannover
    Tel.: 0511 / 41 04 271
    Fax: 0511 /41 04 322
    Homepage Michaelisgemeinde
    Öffnungszeiten:
    Mo, Mi, Fr 10-12 + 16-18 Uhr
    Di, Do 10-12 + 16-19 Uhr
  • Maria-Magdalenen-Kirche
    fusionierte am 1. Juli 2009 mit der Michaelisgemeinde
  • Michaeliskirche
    Pfarrstraße 72
    30459 Hannover
    Tel.: 0511 / 42 12 62
    Fax: 0511 / 41 78 65
    Email
    Homepage
  • Bonhoeffer-Gemeinde
    Mühlenberger Markt 5
    30457 Hannover
    Tel.: 0511 / 46 24 64
    Fax: 0511 / 46 99 29
    Email
    Homepage
  • Fördervereins Evangelische Kirche in Ricklingen
    Volker Waechter
    Bangemannweg 8 A
    30459 Hannover
    Tel.: 0511 / 76 82 122
Artikel: Dirk Stelter
Foto: Alfred Hagemann

Kirchenladen Ricklingen feiert dreijähriges Bestehen

Rund 40 Gäste waren am 7. Oktober 2005 gekommen, um das dreijährige Bestehen des Kirchenladens Ricklingen zu feiern. Bezirksbürgermeister Werner Bock würdigte die Bedeutung des Kirchenladens für den Stadtteil. Der Kirchenladen sei ein Forum für Ricklingen geworden.

Pastorin Marlies Ahlers und Pastor Dirk Stelter dankten den rund 25 Ehrenamtlichen, die neben den Hauptamtlichen im Kirchenladen Dienst tun. Rund 1000 tausend Stunden seien die Ehrenamtlichen in den vergangenen zwölf Monaten für Interessierte und Ratsuchende im Laden da gewesen. Pastorin Ahlers wies auf die Möglichkeit, den Kirchenladen direkt durch eine Mitgliedschaft im Förderverein Evangelische Kirche in Ricklingen zu unterstützen. Der Förderverein war im Oktober letzten Jahres zur Unterstützung des Kirchenladens gegründet worden. Unterlagen zum Förderverein sind im Kirchenladen erhältlich.

Einen dicken Blumenstrauß erhielt Pastor i.R. Volker Waechter. Er war seit Gründung des Kirchenladens für die Einteilung des Dienstplans und für die Kassenführung zuständig. Diese Aufgabe hat er jetzt abgegeben an Karin Klapecki. Frau Klapecki ist Diakonin in der Mühlenberger Bonhoeffer-Gemeinde, die sich verstärkt am Kirchenladen beteiligt.

Hettwer/Nöthel 2005