SV 1908 Ricklingen
  [Zurück zur Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter] 

SV 08 beißt sich durch

Der Traditionsmeister von der Beeke muss zu Saisonbeginn durch das tiefe Tal der sportlichen Erfolglosigkeit gehen. Wie es Trainer Andy Gordon bereits beim Trainingsbeginn Anfang August 2002 gesagt hat, kann das sportliche Ziel nur Klassenerhalt lauten. Der Verlust von fünf Spielern zum Ligakonkurrenten Germania List hat tiefe Spuren hinterlassen, und wenn auch die Abgänge keine Leistungsträger waren, so konnten sie wenigstens mit Erfahrung glänzen. Eine Eigenschaft, die die zählreichen jungen Akteure nur mit Kampf und Lernbereitschaft ausgleichen können.

Besonders schmerzhaft dabei das 10:15 gleich zu Saisonbeginn beim Aufsteiger Hamburger RC. Wie stark oder besser geschrieben, wie schwach die Hamburger eigentlich sind, zeigt die 23:47 Niederlage des HRC drei Wochen später gegen den FC St. Pauli, dem zwischenzeitlich Tabellenletzten. Die beiden Begegnungen etwas später gingen zwar ebenfalls verloren, aber beide Gegner sind Ligafavoriten und Aufstiegskandidaten. Die erste Begegnung beim Post SV Berlin wurde mit 0:51 verloren und dann gab es ein 6:37 gegen Germania List. Es muss allerdings lobend erwähnt werden, dass es besonders gegen die Lister ein Aufbäumen gab, solange die Kraft reichte. Lange hielten unsere Jungs das 6:12, doch dann siegte die Lister Eingespieltheit.

Doch die Spieler von Andy Gordon sollten nicht den Kopf in den Sand stecken. Jetzt kommen jene Mannschaften, gegen die gewonnen werden kann, zumal auch die Fans mitziehen. Obwohl gleichzeitig, was eigentlich bei der Terminplanung scheinbar völlig übersehen worden war, Victoria Linden gegen den DRC spielte und Hannover 96 im benachbarten Niedersachsen-Stadion gegen Bremen, kamen etwa 120 Zuschauer. Das konnte sich sehen lassen.

Das nächste Heimspiel findet am 9. November um 14.30 Uhr statt. Gegner wird Stahl Hennigsdorf sein und die letzte Partie vor der Winterpause ist am 30. November zu bewundern. Dann kommen die Jungs vom FC St. Pauli. Beide Partien versprechen spannend zu werden.

TT-Sparte sucht Verstärkungen
Die Tischtennissparte des SV 1908 Ricklingen sucht dringend Spieler ab 16 Jahre. Wer Lust hat, mal zwanglos ein paar Spiele in geselliger Runde zu bestreiten, wobei der sportliche Aspekt durchaus wichtig ist, kann sich am Dienstag und Donnerstag, jeweils gegen 19 Uhr zum Training in der Halle am Mühlenholzweg einfinden. Wer noch mehr lnfos haben möchte, wende sich bitte an den Spartenleiter Reinhard Schalck, Tel.051 39/278401 bzw.0173/5 1773 88.


[Kommentieren]
Weiterführende Infos
Sportverein 1908 Ricklingen e.V.
Klubhaus
Mühlenholzweg 6
Tel.:0511/422108
Email
Artikel mit freundlicher Genehmigung übernommen aus: Ricklinger - Stadtteilzeitung für Ricklingen und Oberricklingen Nr.10 Oktober 2002
'Ricklinger'-Logo © Druckerei Westphal, 30457 Hannover [Email]
Namentlich gekennzeichnete und nicht gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber wieder.
Ricklinger


[Online 02.11.2002] Letzte Änderung am 22.03.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]