Polizeimeldung
  [Zurück zur Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter] 

Festnahme nach illegaler Arbeitsaufnahme

Ein 46-jähriger Mann aus Bulgarien ist Dienstag, 14.01.2003, gegen 19.50 Uhr in einem Café an der Wallensteinstraße festgenommen worden, da er dort ohne Erlaubnis gearbeitet hatte.
Der Mann wurde von Mitarbeitern des Arbeitsamtes Hannover bei einer Außenprüfung angetroffen, als er in dem Cafe mit Fliesenarbeiten beschäftigt war. Er hatte zwar einen bulgarischen Pass, konnte jedoch weder ein gültiges Visum noch eine Arbeitserlaubnis vorweisen.
Die eingesetzten Beamten des Polizeikommissariates Ricklingen stellten darüber hinaus fest, dass er unter anderen Personalien wegen Verstoß gegen das Ausländergesetz zur Festnahme ausgeschrieben war. Der 46-Jährige wurde festgenommen und wird heute im beschleunigten Verfahren einem Richter vorgeführt.
Gegen den Betreiber des Geschäftes wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

[Kommentieren]

Weiterführende Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.:0511/109-3015
Fax:0511/109-3050

Kommentare
[Anonym - 15.01.2003]
Hoffentlich braten die Behörden dem Auftraggeber mal kräftig einen über. Die Handwerksmeister müssen Mitarbeiter entlassen, weil so einer Geld sparen will. Vermutlich schimpft er auch noch über unser Sozialsystem und auf die unfähigen Politiker. [Kommentieren]

[Online 15.01.2003] Letzte Änderung am 22.03.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]