Polizeimeldung
  [Zurück][Übersicht Aktuell][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat] 

3,8 Kilogramm Heroin sichergestellt


Montag Nachmittag (26. Januar 2004) sind insgesamt 3,8 Kilogramm Heroin in einer Wohnung in der Rintelner Straße sichergestellt worden.

Bereits seit Dezember ermittelt die Polizei in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hannover gegen eine Bande türkisch/ kurdischer Heroinhändler. Die Beschuldigten stehen im Verdacht, täglich Heroin an Abhängige und Zwischenhändler aus dem Bereich Hannover und diversen weiteren deutschen Städten verkauft zu haben.

Die tägliche Menge dürfte bei durchschnittlich circa 300 Gramm gelegen haben. Nachdem zunächst einige Abnehmer der Bande kontrolliert und wegen Heroinbesitzes festgenommen werden konnten, führten weitere Ermittlungen zu einem in Belgien ansässigen 33-jährigen türkischen Kurden. Dieser reiste am Sonntagnachmittag mit einer Heroinlieferung aus Belgien an und suchte die Wohnung eines der Haupttäter hier in Hannover auf. Sowohl der Lieferant als auch zwei angetroffene Bandenmitglieder im Alter von 27 und 28 Jahren wurden festgenommen.

Insgesamt konnten 3,8 Kilogramm Heroin mit einem Straßenverkaufswert von circa 100.000 Euro sichergestellt werden.

[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West
Staatsanwaltschaft Hannover
Volgersweg 67
30175 Hannover
Tel.:0511/347-0
Email

 


[Online 27.01.2004] Letzte Änderung am 06.04.2005Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell   Intern    @    Index