Feuerwehr Hannover
  [Zurück][Übersicht Aktuell][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat] 

Aufmerksame Anwohner retten Leben

Gerade noch rechtzeitig konnte ein 73-jähriger Mann von der Feuerwehr gerettet werden, weil Nachbarn Brandrauch bemerkten.

Ca. gegen 3:00 Uhr am Sonntagmorgen (31. August 2003) bemerkten aufmerksame Bürger im Stadtteil Oberricklingen Brandgeruch und alarmierten die Feuerwehr.

Zunächst war unklar, woher der Brandgeruch kam. Nach intensiver Suche konnte leichter Brandrauch aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Miethauses festgestellt werden. Gerade noch rechtzeitig konnte die Feuerwehr Hannover den Mieter der Wohnung wecken und ihn sicher dem Rettungsdienst übergeben.

Vermutlich ist der ältere Mann beim Rauchen im Bett eingeschlafen und es kam zu einem Schwelbrand der Matratze, der schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte. Nur der Tatsache, dass die Anwohner den Brandgeruch bemerkten und das Fenster im Schlafzimmer offen stand, bewahrte den Mieter vor Schlimmeren.

Im Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr Hannover.

[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

 Infos
NOTRUF 112
Feuer- und Rettungswache 4 - Tönniesberg
Nenndorfer Chaussee 5
30453 Hannover
Tel.:0511/912-1314
Freiwillige Feuerwehr - Ortsfeuerwehr Ricklingen
Email
Homepage
Text: Pressemitteilung

 

[Online 29.08.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]