Polizeimeldung
  [Zurück][Übersicht Aktuell][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat] 

Student bedroht Kommilitonen


Ein 33-Jähriger Mann hat gestern (Dienstag, 12. August 2003), gegen 17.00 Uhr einen 21-jährigen Nachbarn in einem Studentenwohnheim am Papehof zum wiederholten Mal bedroht. Bei seiner Festnahme verletzte er zwei Polizeibeamte.

Letzten Sonntag hatte der Geschädigte bei der Polizei Anzeige erstattet, weil der 33-Jährige ihn aus unbekanntem Grund bedrohen würde. Er sei auch in sein Zimmer eingedrungen und habe ihn geschlagen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille.

Gestern rief der 21-Jährige erneut die Polizei zu Hilfe. Sein Zimmernachbar stehe vor seiner Tür und habe ihn erneut bedroht, es sei ihm gerade noch gelungen ihn vom Betreten seiner Wohnräume abzuhalten. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der Beschuldigte bereits wieder zurückgezogen. Er wurde in seinem Zimmer angetroffen.

Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand und sich gegen die Polizei zur Wehr setzte, wurde er in Gewahrsam genommen. Beim Transport zur Wache widersetzte er sich so stark, dass zwei Beamte leicht verletzt wurden.

Gegen ihn wird wegen Bedrohung, Hausfriedensbruch, Körperverletzung und Widerstand ermittelt. Heute Morgen wurde er aus dem Gewahrsam entlassen.

[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

 

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West

 


[Online 13.08.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]