Zeugenaufruf!
  [Zurück][Übersicht Aktuell][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat] 

Frau gewürgt und sexuell belästigt


Eine 22-jährige Frau ist Sonntagabend (27. Juli 2003), gegen 22.00 Uhr, in der Ricklinger Masch von einem Unbekannten gewürgt und sexuell belästigt worden.

Die Geschädigte ging auf dem Radweg, der östlich der Straße Vor der Kornhast direkt an den Ricklinger Teichen entlang führt, in Richtung Südschnellwegbrücke.

Hier wurde sie von einem Mountainbike-Fahrer angesprochen, der sich nach der Uhrzeit erkundigte. Nachdem die Frage beantwortet war, wurde die Frau vom Radfahrer gewürgt und zu Boden gerissen. Anschließend öffnete der Mann ihre Strickjacke und fasste an ihre Brust. Trotz Gegenwehr gelang es dem Beschuldigten, sich teilweise selbst zu entkleiden. Als die Frau laut schrie und um sich schlug, floh der Täter mit seinem Rad in Richtung Ricklinger Bad. Danach hat sie sofort über ihr Handy die Polizei benachrichtigt.

Der als Südländer beschriebene Mann soll zwischen 16 und 20 Jahre alt und 180 Zentimeter groß sein. Er trug kurze, glatte, nach vorn gekämmte, schwarze Haare. Eine eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0511) 109–5222 zu melden.

[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West

 


[Online 29.07.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]