Polizeimeldung
  [Zurück][Übersicht Aktuell][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat] 

Radfahrer tödlich verletzt


 
Ein 67-jähriger Radler ist Dientag (10. Juni 2003), gegen 09.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Göttinger Chaussee tödlich verletzt worden.

Der Mann beabsichtigte mit dem Rad die Göttinger Chaussee von der Ostseite zur gegenüberliegenden Fahrbahnseite zu überqueren. Dabei übersah er vermutlich, dass ein 35-jähriger Mann mit seinem Mercedes auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Bückeburger Allee fuhr.

Der 67-Jährige wurde frontal vom Pkw erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und anschließend auf die Straße zurückgeschleudert. Dabei erlitt er schwerste Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Trotz sofort durchgeführter Notoperation erlag der Mann seinen Verletzungen.

Es entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro.
[Kommentieren]

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West

 


[Online 11.06.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]