Polizeimeldung
  [Zurück zur Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter] 

Jugendliche grölen rechtsradikale Parolen

An der Bückeburger Allee haben Samstag Abend (31. Mai 2003), gegen 23.50 Uhr zwei 16-Jährige rechtsradikale Parolen gerufen und den "Hitlergruß" entrichtet.

Die alkoholisierten Jugendlichen wurden von Zeugen beobachtet, wie sie an der Bückeburger Allee in Höhe des Tönniesbergkreisel den "Hitlergruß entrichteten. Beide riefen lautstark: "Deutschland den Deutschen, Ausländer raus" und sangen Lieder mit rechtsradikalem Inhalt.

Zur Klärung des Vorfalls wurden die Beiden von der Polizei mit auf die Wache genommen. Durchgeführte Alkoholtests ergaben Werte von 1,61 und 1,01 Promille. Bei einem der Beschuldigten wurde ein Teleskopschlagstock sichergestellt.

Die Vorwürfe stritten die 16-Jährigen ab und "schworen bei Hitler" nichts getan zu haben.
[Kommentieren]

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West

 


[Online 21.05.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]