Polizeimeldung
  [Zurück zur Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter] 

Lärmschutzwand beschmiert / Festnahme

Ein 17-jähriger Schüler ist Freitagnacht (7. März 2003), gegen 22.50 Uhr festgenommen worden, nachdem er zuvor eine Lärmschutzwand am Südschnellweg in Ricklingen mit Graffitis beschmiert hatte.

Der Tatverdächtige wurde von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er mit weiteren Unbekannten nahezu die gesamte Länge einer Schutzwand zwischen den Dreiecksteichen und dem Landwehrkreisel beschmierte. Auf der Anfahrt zum Einsatzort bemerkten die Beamten, wie drei Personen vom Schnellweg herunterkamen und in verschiedene Richtungen in den angrenzenden Gartenkolonien flüchteten. Hierbei verlor ein Täter seinen Rucksack mit Sprayerutensilien, der sichergestellt wurde. Ein weiterer Beschuldigte konnte von den Beamten nach einer Verfolgung gestellt und festgenommen werden. In seinem Rucksack wurden diverse Spraydosen gefunden. Er machte gegenüber der Polizei keine Angaben und wurde nach Abschluss der Ermittlungen seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Absuche nach den Flüchtigen, wobei auch der Polizeihubschrauber und Diensthunde eingesetzt wurden, verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.
[Kommentieren]

 Infos
Polizeikommissariat Ricklingen
Göttinger Chaussee 175
30459 Hannover
Tel.: 0511 / 109 - 30 15
Fax: 0511 / 109 - 30 10
Email
Homepage Polizeiinspektion West

 


[Online 10.03.2003] Letzte Änderung am 21.05.2004 Diese Seite wurde hergestellt von Hettwer/Nöthel [Impressum]
Startseite    Geschichte    Gegenwart    Aktuell    Intern    @    Index
Direkt auf diese Seite gelangt? Dann:[Frame nachladen]